Behandlung von trockener und dehydrierter Haut mit Stirnrunzeln

Geposted von Frownies UK am

Trockene Haut ist eine der häufigsten Beschwerden von FROWNIES-Kunden, insbesondere bei der Arbeit mit erwachsenen Erwachsenen. Das erste, was Sie tun müssen, um dieses Problem anzugehen, ist den Unterschied zwischen Trockenheit und Dehydration zu erkennen. Um mögliche Ursachen zu ermitteln, ist es wichtig, diese beiden Probleme zu trennen. Sobald dies geschehen ist, kann das gesamte Bild ausgewertet werden, um einen effektiven Hautpflegeplan zu entwickeln. Es kommt häufig zu Überschneidungen, und die beiden Probleme wirken sich normalerweise direkt aus. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von Modalitäten, um trockene und dehydrierte Haut zu trösten und zu behandeln.

Trockene Haut

Trockene Haut ist ein Hauttyp, der mit der Ölproduktion zusammenhängt. Die Haut ist genetisch für eine unzureichende Ölproduktion prädisponiert, was zu chronischer Trockenheit führt. Die Haut kann auch trockener werden, da die Ernährung oder die Ölproduktion mit zunehmendem Alter abnimmt. Haut mit normaler Ölproduktion hat einen leichten Hydrolipidfilm aus Öl sowie Schweiß und Luftfeuchtigkeit (allgemein als „T-Zone“ bekannt). Die T-Zone kann mehr Öl produzieren als andere Gebiete. Im Allgemeinen beobachten Kunden Öl in der T-Zone und glauben, dass sie eine überaktive Ölproduktion haben. Aus irgendeinem Grund glauben viele Menschen, dass Haut ohne Öl am gesündesten ist, was dazu führt, dass selbst Menschen mit normaler Ölproduktion ihre Haut mit scharfen Reinigungsmitteln abstreifen, um alle Spuren davon zu entfernen. Die Wahrheit ist, dass sie diesen Film brauchen, um die Haut richtig zu schützen und mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Trockene Haut weist einen fehlenden oder nicht vorhandenen Hydrolipidfilm auf. Es kann eng und stumpf erscheinen oder Anzeichen vorzeitiger Hautalterung aufweisen (feine Linien und Falten). Diese Trockenheit und mangelnde Barrierefunktion ist eine der Hauptursachen für Dehydration, da die Haut ohne Schutzbarriere anfällig für transepidermalen Wasserverlust (TEWL) ist. In diesem Fall kann die Haut die Flüssigkeitszufuhr nicht aufrechterhalten, selbst wenn genügend Wasser aufgenommen wird. Florence Barrett-Hill, internationale Pädagogin für Ästhetik: „Es gibt ein einfaches physikalisches Gesetz, das auf TEWL angewendet werden kann: Öl sitzt auf Wasser. Wenn wir Wasser in der Epidermis halten oder die Wasserbewegung verlangsamen wollen, sind logischerweise die Ölphasen der Haut der Schlüssel, um dies zu erreichen. “

Mögliche Ursachen für trockene Haut

Da Trockenheit ein Hauttyp ist, sind die Betroffenen einfach genetisch für eine unzureichende Ölproduktion prädisponiert. Verschiedene Faktoren können diesen Hauttyp jedoch verschlechtern oder dazu führen, dass sich normale Haut aufgrund des reduzierten Oberflächenöls trocken anfühlt. Einige dieser Faktoren umfassen pudriges Make-up, das das Öl absorbiert, wobei scharfe Produkte verwendet werden, die Öl ablösen, anstatt solche, die schützend wirken, sowie bestimmte Medikamente oder Ernährungsgewohnheiten.

Mögliche Ursachen für dehydrierte Haut

Dehydration ist eine Hauterkrankung, die mit dem Wassergehalt der Haut zusammenhängt. Dehydrierte Haut kann epidermale Dehydration, dermale Dehydration oder beides umfassen. Jedes hat unterschiedliche Ursachen und Behandlungen und, die sich oft überschneiden und eng aufeinander einwirken. Gut hydratisierte Haut erscheint auf der Oberfläche glatt und feucht. Die Epidermis ist prall, geschmeidig und springt leicht zurück, was auf eine gute Elastizität hinweist. Epidermale Dehydration wird durch Krepp oder kleine Linien angezeigt, die sich bilden, wenn die Haut während der Hautanalyse manipuliert wird. Bei schwererer chronischer Dehydration der Oberfläche können sich Schuppen bilden. Dermale Dehydration führt zu einer Erschöpfung der Dermis und führt letztendlich zu tieferen Falten, die auf der Hautoberfläche sichtbar sind, sowie zu Elastizitätsverlust und schlaffer Haut.

Häufige Ursachen für epidermale Dehydration sind Lebensgewohnheiten wie Rauchen, Medikamente oder Krankheiten. eine Diät, die reich an Salz oder Stimulanzien wie Kaffee ist; Umweltfaktoren wie saisonale Veränderungen und das künstliche Raumklima, das sowohl durch Heizung als auch durch Klimaanlage verursacht wird; oder übermäßige Sonneneinstrahlung, die Feuchtigkeitsverlust verursachen und zu einer Dehydration der Haut führen kann. Darüber hinaus kann bei Menschen mit zu Rötungen neigender oder zu Rosacea neigender Haut häufig eine höhere Rate an epidermaler Dehydration auftreten, da die bei ihrem Zustand vorhandene Hitze die TEWL fördern kann, insbesondere im Fall einer beeinträchtigten Barriere. Obwohl das Trinken von ausreichend Wasser für die hydratisierte Haut von entscheidender Bedeutung ist, kann dies allein eine Austrocknung nicht verhindern. Selbst wenn ein Kunde die richtige Menge Wasser trinkt und die Hautbarriere beeinträchtigt ist, geht das Wasser wahrscheinlich durch TEWL verloren.

Behandlungsmöglichkeiten für trockene und dehydrierte Haut

Frownies Inspired Skin Serum (Infusion) . Eine Ölinfusion kann ein wirksames Mittel sein, um die Barrierebeeinträchtigung zu korrigieren und Trockenheit zu bekämpfen. Dies verbessert im Allgemeinen die epidermale Hydratation. Um eine Ölinfusion durchzuführen, sollte Skin Serum nach einer gründlichen und dennoch sanften Reinigung, Tonisierung und einem Peeling auf die Haut aufgetragen werden. Das Öl sollte beim Auftragen von Dampf auf der Haut verbleiben und 10–15 Minuten in einer bequemen Position belassen werden. Durch die Hitze und Feuchtigkeit des Dampfes kann das Öl die Reparatur der Barriere erleichtern. Frownies Inspired Skin Serum ist voll von Inhaltsstoffen, die für die Haut wichtig sind! Es dringt sofort ein. Selbst wenn Sie keine Dampfinfusion durchführen können (aus gesundheitlichen Gründen oder einfach nach Wahl), hilft das Serum dennoch dabei, eine neue Schutzbarriere für die Aufrechterhaltung der Flüssigkeitszufuhr aufzubauen.

Rotes LED-Licht. Obwohl eine ausreichende Barriere keine ordnungsgemäße Flüssigkeitszufuhr gewährleistet; Im Allgemeinen kann eine ordnungsgemäße Hydratation ohne eine funktionelle Barriere nicht existieren. Zusätzlich hilft rotes LED-Licht, die Funktion in den Hautschichten zu verbessern. Es wurde gezeigt, dass eine rote LED-Lichttherapie Reparaturmechanismen auslöst, die die Fibroblastenaktivität und das Wachstum neuer Zellen für eine straffere, verjüngte Haut stimulieren. Diese Steigerung der Aktivität steigert Kollagen und andere Proteine, die für die Fähigkeit der Haut, die Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten, entscheidend sind. Diese Zunahme wichtiger Hautproteine verbessert gleichzeitig die durch chronische Dehydration verursachte Elastose.

Niacinamid. Diese potente Form von Vitamin B-3 verfolgt einen multifunktionalen Ansatz zur Hydratation, indem mehrere Aspekte der Trockenheit und Dehydration gleichzeitig behandelt werden. Es wurde gezeigt, dass topisch angewendetes Niacinamid durch die dramatische Steigerung von Ceramiden und Fettsäuren im Stratum Corneum einen überwiegend positiven Einfluss auf die Barrierefunktion hat. In einer Studie wurde gezeigt, dass Niacinamid den TEWL innerhalb von 24 Tagen um 20% reduziert. Zusätzlich wurde gezeigt, dass Niacinamid die Mikrozirkulation in der Dermis verbessert, was zahlreiche Vorteile bietet, insbesondere für reife Haut.

Hyaluronsäure mit mehreren Gewichten. Hyaluronsäure ist als einer der wirksamsten hautfeuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe bekannt. Es wird jedoch nicht immer an sein Potenzial gewöhnt, wenn nur ein Typ in einer Formulierung enthalten ist. Durch die Verwendung mehrerer Gewichte Hyaluronsäure werden verschiedene Aspekte der Flüssigkeitszufuhr und der Hautgesundheit angesprochen. Wenn über Hyaluronsäure gesprochen wird, spricht man normalerweise von einem mittleren Gewicht, das dazu beiträgt, der Haut Feuchtigkeit für die allgemeine Flüssigkeitszufuhr zuzuführen. Durch die Einführung einer Hyaluronsäure mit geringem Gewicht kann die Hydratation tiefer und schneller eindringen, um die Elastizität zu verbessern. Zusätzlich sitzt eine hochgewichtige Hyaluronsäure näher an der Hautoberfläche und wirkt ähnlich wie ein Hautfüller, wodurch die Oberflächenfeuchtigkeit verbessert wird und feine Linien und Falten weniger sichtbar erscheinen. Diese Technologie kann eingesetzt werden, indem Seren und Feuchtigkeitscremes ausgewählt werden, die mehrere Gewichte Hyaluronsäure enthalten.

Acetylhexapeptid-37. Mit dem Nachlassen des mit Peptiden verbundenen „Summens“ haben sie sich nun ihren Platz als leistungsstarke Hautpflegemittel verdient. Insbesondere ein Peptid verfolgt einen neuartigen Ansatz zur Verbesserung der Hydratation, selbst für die empfindlichste Haut. Acetylhexapeptid-37 arbeitet mit Aquaporin 3, einem in der Haut natürlich vorkommenden Protein, zusammen, um die Art und Weise zu regulieren, in der sich die Hydratation zwischen den Grundschichten der Epidermis und dem Stratum Corneum bewegt, um die Gesamthydratation zu verbessern. Acetylhexapeptid-37 hat sich auch bei der Kollagenproduktion als vielversprechend erwiesen. Es wurde gezeigt, dass dieser starke Anti-Ager die Synthese von Kollagen I in vitro um 61% steigert. Eine wichtige Überlegung bei der Arbeit mit Acetylhexapeptid-37 - und allen Peptiden - ist die Wiederholung. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, sollte jedes Produkt, das diese Inhaltsstoffe enthält, wiederholt auf die Haut aufgetragen werden, damit die Peptide die Haut gleichmäßig signalisieren können.

Gesunde Ernährung für Ihre Haut

Der beste Ansatz für trockene oder dehydrierte Haut besteht darin, die Situation als Ganzes zu betrachten, indem Sie eine gründliche Hautanalyse durchführen und detaillierte Fragen zu Lebensstil und Hautpflegegewohnheiten stellen. Nur durch Zusammenfügen mehrerer möglicher Ursachen kann die richtige Behandlung ermittelt werden. Unabhängig davon, ob neue Technologien oder traditionellere Behandlungen gewählt werden, liegt der Schlüssel zur Korrektur trockener oder dehydrierter Haut darin, die ursprüngliche Ursache zu bestimmen und der Haut zu helfen, diese auszugleichen, auszugleichen und zu reparieren. Geben Sie Ihrer Haut die richtige Ernährung mit Inhaltsstoffen, die in Frownies Inspired Skin Serum enthalten sind: Hanfsamenöl, Traubenkernöl, Raphanus Sativus-Samenöl (Diakon-Rettichöl), Macadamia-Nussöl, Avena Sativa-Kernelöl (Haferöl), Oliven-Squalan, Limnanthes Alba (Wiesenschaum) Samenöl, Avocadoöl, Beinwell, Vegizid (Glycerylmonocaprylat (und) Glycerylmonoundecylenat), Sanddornöl, Vitamin E MT-50 (Tocopherolöl) und Carthamus Tinctorius (Safloröl).

Frownies Skin Serum ist reich an Antioxidantien, Peptiden und nützlichen Lipiden, um das Erscheinungsbild Ihrer Haut zu erweichen und zu glätten. Hautserum ist reich an Ceramiden, Lipiden, die natürlicherweise in der Hautmembran enthalten sind, um die Hautstruktur zu unterstützen und das Hautbild zu verbessern. Wir haben dieses Produkt als After-Sun-Behandlung entwickelt. UV-Strahlen verursachen Oxidation auf und in der Haut und lassen die Haut gealtert und geschädigt aussehen. Hautserum hilft bei der Wiederherstellung der Zellen, die Ihre Haut mit einem feuchten Schimmer hinterlassen.

Teile diesen Beitrag



← Älterer Eintrag Neuerer Beitrag →


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.

Language
English
Open drop down