Das Mikrobiom Ihrer Haut

Geposted von Salina Wright am

Ein gesundes Hautmikrobiom, das die saure Umgebung Ihrer Haut bevorzugt, hilft Ihrem Immunsystem.

Ihre Haut könnte anfällig werden, wenn das Mikrobiom Ihrer Haut auf eine von vielen Arten beschädigt wurde:: Seifen, falscher oder übermäßiger Gebrauch von Antibiotika, scharfe Hautpflegeprodukte.

Moderne Hygienepraktiken wie tägliche Duschen oder Bäder und die Verwendung aggressiver Seifen und Reinigungsmittel bei weniger gesunder Ernährung.. 

FROWNIES hat die Hautpflegeindustrie durch die Konzentration auf das Mikrobiom der Haut zur Gesundheit geführt. Wissen Sie Bescheid? Das neue Leitthema der Hautpflege sind Bakterien! Insbesondere das Mikrobiom der Haut. Das Mikrobiom hat in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen.. 

Die Wahrnehmung der Haut als Ökosystem, das aus lebenden biologischen und physikalischen Komponenten besteht, die verschiedene Lebensräume besetzen, kann unser Verständnis des empfindlichen Gleichgewichts zwischen Wirt und Mikroorganismus erweitern. Störungen des Gleichgewichts auf beiden Seiten dieser Gleichung können zu Hauterkrankungen oder Infektionen führen. Das Bewusstsein für das Hautmikrobiom steckt noch in den Kinderschuhen, wird jedoch durch das recht gut etablierte Verständnis des Darmmikrobioms unterstützt. Das Konzept, Probiotika für einen gesunden Darm einzunehmen, verlagert sich nun auf: Okay, wie machen wir das für die Haut?r skin?’

Sie können sehen, wie es sich in den sozialen Medien entwickelt. Die Verbraucher sind sich des Werts der Erhaltung ihres Hautmikrobioms voll bewusst. Zu den Hauptproblemen gehören trockene und empfindliche Haut, von Rötungen und Hautausschlägen bis hin zu Ekzemen und Psoriasis. Alterungsprobleme wie Falten, Ausdruckslinien und Krähenfüße; und die Folgen fettiger Haut: Mitesser, Pickel, Narben und ihre jeweiligen Behandlungen..

Kat Wright, CEO und Naturheilkundlerin von Frownies, begann mit der Formulierung einer ganzen Hautpflegelinie mit Inhaltsstoffen, die die Haut auf natürliche Weise schützen. Kat wollte helfen, sie wollte anderen helfen, wieder gesund zu werden und möglicherweise die Nährstoffe zu finden, die der Körper benötigt, um zu gedeihen. Sie kannte durch jahrzehntelange Erfahrung im Studium und in der Lehre der natürlichen Gesundheit und Pflanzenheilung die Kraft des Körpers. Ganzheitlicher Schutz des Körpers würde mit der Haut beginnen, da es sich um die Schutzschicht des Körpers handelt, die ständig mit der Umgebung interagiert. 

Frownies hat die Bedeutung eines ganzheitlichen Ansatzes für die Haut geteilt und die versierten Schönheitsmarken hören zu. Vor kurzem sind mikrobiomfreundliche Hautpflegeprodukte auf den Markt gekommen. Die Forschung über das Mikrobiom des menschlichen Körpers hat im letzten Jahrzehnt erheblich zugenommen. Entdeckungen darüber, wie Mikroben unsere Gesundheit beeinflussen, gelten heute als Schlüssel, um gesund zu bleiben und eine gesunde Haut zu haben. durch ein vielfältiges Hautmikrobiom. Die breite Öffentlichkeit beginnt zu verstehen, dass die natürliche angeborene Widerstandsfähigkeit der Haut in der Beziehung zwischen Haut und Mikrobiom liegt. Da die Menschen immer mehr über die Beziehung zwischen Haut und Mikrobiom informiert werden, möchten wir natürlich darauf achten, die mikrobielle Umgebung unserer Haut zu nähren und zu schützen..

Der Grund ist einfach. Die Haut ist das größte Organ des Körpers, die äußerste Schicht, die erste und manchmal auch die letzte Maßnahme des Körpers gegen Umweltelemente, Infektionen, Toxine, Feuchtigkeitsverlust und die Fähigkeit, Mineralien und Nährstoffe aufzunehmen..

Ganz vorne an dieser Frontlinie befindet sich das sogenannte visuelle Stratum Corneum oder der oberste Teil des äußersten Teils, die nicht lebende Schicht der Epidermis und auch der aktivste Bereich des Hautorgans. Hier befindet sich das Mikrobiom der Haut . Dieser Teil der Hautbarriere steht in ständigem Kontakt mit der präsentierenden Umgebung und arbeitet mit dem, mit dem er in Kontakt kommt, zusammen, um Schutz zu bieten, die Immunantwort auszulösen oder zu optimieren und die Hautzellen mit Nährstoffen zu versorgen..

Verstehen Sie, dass Umweltfaktoren für jeden Einzelnen äußerst spezifisch sind. Möglicherweise sind genetische Unterschiede ein offensichtlicher Faktor, aber Unterschiede wie Beruf, Auswahl der Kleidung und Antibiotika-Exposition können die Mikrobiota der Haut dramatisch beeinflussen. Leider kann man mit Sicherheit sagen, dass die meisten Produkte nicht sicher sind. Kosmetika, Reinigungsmittel, Hygiene- und Anti-Aging-Produkte, Masken, Nagellack und Feuchtigkeitscremes, sagen wir einfach jedes Produkt, das Sie verwenden oder mit dem Sie sogar in Kontakt kommen, können Faktoren sein, die maßgeblich zur großen Variation der Hautmikrobiota beitragen. Dies ist der Grund, warum einige über das Ungleichgewicht der Haut so entmutigt sind.

Für einige war die logische Reaktion auf das Vorhandensein von Bakterien immer noch ein Schrubben, aber je mehr wir über das Mikrobiom unserer Haut erfahren, desto mehr scheinen diese Organismen freundlicher als feindlich zu sein. Ein Ungleichgewicht in den "guten" und / oder "schlechten" Bakterien kann zu einer Unter- oder Überpopulation der Bakterien führen, die für eine gesund funktionierende Haut benötigt werden. Dies kann zu pathogenen Bakterien führen, die eine ausgeglichene Haut hemmen. 

Die neue Pandemie ist eine offensichtliche Ergänzung zu der bereits etablierten Besessenheit der Gesellschaft von antibakteriellen Reinigungsprodukten. Wir betonen und streifen unsere Haut ständig ab, weil wir uns der aggressiven Inhaltsstoffe und ihrer Zerstörung der Mikrobiomgesundheit der Haut nicht bewusst sind. Dies zeigt, dass wir noch nicht verstehen, dass unsere Hautmikrobiome ein Teil von uns sind, das Ganze.

Übermäßiges Reinigen, übermäßiges Behandeln oder übermäßiges Verwenden von Produkten kann ein gesundes, ausgeglichenes Hautmikrobiom verstopfen, abstreifen oder zersetzen. Peeling und Peelings enthüllen zwar neue Hautzellen, beseitigen aber auch Öle und Mikroben, die die Haut befeuchten, ausgleichen und vor hautschädigenden Faktoren schützen.

Ihre Haut wird von Millionen von Bakterien, Viren und Pilzen besiedelt. So wie die Mikroben in Ihrem Darm einen allgemeinen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben, wirken sich Mikroben auf Ihre Haut auf Ihre allgemeine Hautgesundheit aus, von der Art und Weise, wie sie aussieht und sich anfühlt, bis zu ihrer Fähigkeit, als Schutzbarriere zwischen Ihrem Körper und der Außenwelt zu dienen.

Leider entfernen beliebte Hygienepraktiken unser Hautmikrobiom absolut. Die Schichten aggressiver Chemikalien, die wir auf unsere Haut auftragen, können die guten und die schlechten Bakterien beseitigen. Hauterkrankungen wie Rosacea, Akne und Psoriasis können durch ein Hautungleichgewicht verursacht oder verschlimmert werden. Es gibt Hinweise darauf, dass ein ausgewogenes Hautmikrobiom bei der Bekämpfung einiger Hautkrebsarten wirksam sein kann. Andere Studien weisen auf eine Korrelation zwischen der Gesundheit der Hautmikrobiome und der gesamten Immunfunktion hin.ion.

Frownies-Produkte sind effizient genug, um Make-up und Umweltschadstoffe zu entfernen, und nahrhaft genug, um die Haut zu schützen und wieder aufzubauen.

Verwenden Sie Frownies Face Wash zweimal täglich und entfernen Sie das Make-up mit Frownies Skin Serum, um es zu erweichen und zu pflegen, während Sie Make-up-Rückstände abwischen. Tragen Sie Frownies Moisturizer Face and Neck auf und schon kann es losgehen. Sie können Make-up hinzufügen oder nicht. Nachts werden Sie mit demselben Protokoll auf die abendliche Regeneration des Körpers eingestellt.

Salina Wright


Teile diesen Beitrag



← Älterer Eintrag Neuerer Beitrag →


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.